12 Massiv 934 Silber Gedecke Hollands glad Antik Amsterdam

1.999,00 

Vorrätig

Artikelnummer: u01 Kategorien: ,

Beschreibung

U01 12 Massiv 934 Silber Gedecke Hollands glad Antik Amsterdam

Beschreibung: Ein Satz von 12 fast identischen Tischsets aus dem 18. Jahrhundert. Alle Teile haben auf der Rückseite ein Familienwappen und gehören somit zusammen. Die Gedecke werden von einer Reihe bekannter Amsterdamer Silberschmiede hergestellt. Eine Gabel fehlt; 12 Löffel und 11 Gabeln.

Zustand: Benutzt und ohne Beschädigung und die Gabeln haben Verschleiß.

Die Gabeln haben eine Länge von 19,5 cm. Die Löffel 20 cm

 

4 Löffel Silberschmiede SEIS, gekrönter Löwe, Stadtwappen XXX, Jahresbuchstabe L

2 Löffel Silberschmiede FRP, gekrönter Löwe, Stadtwappen XXX, Jahresbuchstabe N

1 Löffel Silberschmied IS, gekrönter Löwe, Stadtwappen XXX, Jahresbuchstabe G

5 Löffel Silberschmied HO, Löwe, Stadtwappen XXX, Jahresbuchstabe E

4 Gabeln Silberschmiede SEIS, gekrönter Löwe, Stadtwappen XXX, Jahresbuchstabe L

2 Gabeln Silberschmiede FRP, gekrönter Löwe, Stadtwappen XXX, Jahresbuchstabe N

3 Gabeln Silberschmied IS, gekrönter Löwe, Stadtwappen XXX, Jahresbuchstabe G

1 Gabel Silberschmiede HO, Löwe, Stadtwappen XXX, Jahresbuchstabe E

1 Gabel Begeer 2. Gehalt Jahresbuchstabe T (1929)

 

Silberschmiede (alle aus Amsterdam, Niederlande):

SEIS ist Johan Frederik Seis (1763-1795) Jahresbuchstabe L = 1770. Das Meisterzeichen ist ein Aufdruck, es ist über einem anderen Meisterzeichen. Seis war also wohl der Verkäufer und nicht der Hersteller.

FRP ist Frederik Rudolf Pregt (1744-1787). Jahresbuchstabe N = 1747 oder 1772

IS (Buchstaben auf beiden Seiten eines Hammers) ist Johannes Schuyl (1699-1729), Jahresbuchstabe G = 1716

HO ist Hendrik Overhulsman (1790-1811), Schwager von Roelof Helweg. Lebte 1789 in der Driehoekstraat (Jordaan). Jahresbuchstabe E = 1789

Gehalt: 934

Gewicht 1720,4 Gramm

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „12 Massiv 934 Silber Gedecke Hollands glad Antik Amsterdam“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.